MX Manova (I) Hänchen 2022

Hallo zusammen, ... hier ist er nun endlich, mein erster Rennbericht der neuen MX Saison.

Nachdem ja das letzte Jahr abrupt und verletzungsbedingt für Peter endete, nutzte er die Wintermonate nach seiner Genesung sehr intensiv für die Vorbereitung der neuen Saison. Dazu vertraut er seit Dezember auf die professionelle Hilfe und Unterstützung der Pro-Sports-Allianz unter Leitung von Andre Stumpf u. Jan Hoffmann. Beim Team gibt es nichts Neues, nach wie vor startet Peter für das westerwälder KTM Racing Team von Andre Sarholz. Die Planung für 2022 sieht wie folgt aus: ADAC MX Youngster Cup, DM MX2, ausgewählte Rennen der EMX 250 und, so es die Termine hergeben, einige regionale Rennen.

Den Auftakt zur neuen Saison bestritt Peter im italienischen Mantova im Rahmen der EMX 250 bereits am 06. März. Der sehr frühe Termin passte so gar nicht in sein Aufbauprogramm. Denn noch nicht ganz auf Top Fitnesslevel war die Qualihürde knapp zu hoch, um auf Punktejagt gehen zu dürfen. Enttäuscht aber guten Mutes arbeitete Peter weiterhin intensiv mit seinem Trainerteam und sieht den nahenden Läufen der DM und des ADAC Yuongster Cups nun optimistisch entgegen.


Zur Überbrückung der Rennabstinenz entschloss man sich, am Ostermontag
beim MSC Hänchen an einem Lauf zur LM MX2 Berlin/Brandenburg außer Wertung teilzunehmen. Einfach, um ein wenig Rennerfahrung zu sammeln und in den Flow zu kommen.
Mit knapp 4 sec.Vorsprung aus dem Zeittraining war die Basis für 2 überlegen geführte
Werungsläufe gelegt. Lauf 1 mit 44 sec. Vorsprung, Lauf 2 mit 1min. 30 sec. gewonnen, somit klarer Tagessieger. Gemeinsam mit seinem großen Bruder Hannes, der den 3. Platz belegte,


konnte Peter zumindest schon einmal Podiumsluft schnuppern, grins. Wobei das Ergebnis eher zweitrangig war, Rennroutine gewinnen war das eigentliche Ziel. Das hat geklappt und so wird der erste DM Lauf in Genthin am 07. Mai zeigen, wo Peter wirklich steht. Vorher aber ist am 1. Mai "Pflichttermin" bei traditionellen Rennen in den Silberbergen von Wriezen, LM MX1 Berlin/Brandenburg. Darauf freuen wir uns alle und ich werde wie immer berichten.

bis dahin also, beste Grüße von Winny aus Berlin