MSG RALLYESAISON 2021

Auf Grund der aktuellen Situation war es den Vereinen erst ab August 2021 möglich Rallyes durchzuführen.

Trotzdem waren die Teams Sven Schlagner/Klaus Lüdicke mit ihrem Audi, Andreas Rink (verschiedene Copiloten 2021) mit dem Subaru Impreza GT , Eckhard Eichhorst/Jörg Vach im Trabant 601 ITRM und der Copilot Guido Herbst mit seinem Fahrer Dennis Schneiderat im Ford Escort RS Cosworth häufig am Start (u. a. Thüringenrallye, Rallye Bad Schmiedeberg, Rallye Grünhain, Wartburgrallye, Havellandpokal, Holstenrallye, Ostseerallye, Lausitzrallye).

Für Guido Herbst war es das Ziel in diesem Jahr bei den Starts vor allem Erfahrungen für die nächsten Jahre zu sammeln. Andreas Rink hatte mit Ausfällen zu kämpfen konnte aber auch gute Platzierungen in der Saison erziehlen. Zum Ende der Saison musste er aber auf Grund langer Lieferzeiten der Ersatzteile für seinen Subaru die geplanten Starts absagen.

Für Eckhard Eichhorst mit seinem Co Jörg Vach war die Zielankunft bei der Lausitzrallye und der Sieg der ITRM 2021 der größte Erfolg in diesem Jahr. Große Freude gab es zum Sainsonende auch beim Audi Team.

Erstmal erreichten Sven Schlagner und Klaus Lüdicke bei der Rallye Fahrer-  und Beifahrerwertung des ADAC Berlin Brandenburg einen Podestplatz. Als Saisonabschluss ist im Januar 2022 das schon traditionelle Eisbeinessen der Teams geplant.

 

Jörg Vach